Matthias Goeken MdL erneut in den Landesvorstand der CDU NRW gewählt 

Kollage2

 

Am Samstag haben die Delegierten des CDU Kreisverbandes in Bielefeld am 41. Landesparteitag der NRW CDU teilgenommen. Neben den Neuwahlen zum Landesvorstand der Partei stand die die Beratung und Abstimmung über den Leitantrag „NRW kommt voran- Leben, Lernen und Arbeiten im digitalen Zeitalter“ auf dem Tagungsplan.

Bei den Wahlen ist unser Ministerpräsident Armin Laschet mit einem herausragenden Ergebnis von 96,3 % als Landesvorsitzender der NRW CDU bestätigt worden.
Neuer Generalsekretär der Landespartei ist mit nicht minder gutem Ergebnis (95,5 %) Josef Hovenjürgen MdL geworden, der diese Funktion bislang kommissarisch ausgeübt hat.
Unser Bezirksvorsitzender aus Ostwestfalen- Lippe, Ralph Brinkhaus MdB ist zum stellvertretenden Landesvorsitzenden gewählt worden.

Aus Sicht des Kreisverbands Höxter besonders erfreulich ist, dass unser Landtagsabgeordneter Matthias Goeken erneut in den Landesvorstand einziehen konnte und dort seine hervorragende Arbeit nun weitere 2 Jahre fortsetzen kann.

Näheres zum Landesparteitag und den gesamten Leitantrag findet Ihr auf den Seiten der NRW- CDU 

JU Bildungsfahrt

 

Bildungsfahrt der Jungen Union ins Herz Europas

 

Die diesjährige Bildungsfahrt der Jungen Union im Kreis Höxter führte ins Herz Europas. Zunächst nach Brüssel und anschließend in die flämischen Zentren Antwerpen und Brügge.

Neben einem Besuch des Europäischen Parlaments, der deutschen Botschaft und der Landesvertretung Nordrhein- Westfalens standen eine Hafenrundfahrt in Antwerpen und eine Führung durch das Freilichtmuseum am ehemaligen Atlantikwall auf dem abwechslungsreichen mehrtägigen Programm durch die europäische Geschichte.

Die 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der CDU Jugendorganisation waren allesamt begeistert und freuen sich schon auf die nächste Bildungsfahrt.

 

cdu owl                                             2018 Foto Elmar Brok 10cm

 CDU-OWL: Elmar Brok soll erneut für das Europaparlament kandidieren

 

Der Bezirksvorstand der CDU Ostwestfalen-Lippe hat den Bielefelder Elmar Brok einstimmig für die Europawahl am 26. Mai 2019 als ihren Spitzenkandidaten vorgeschlagen. Die endgültige Entscheidung hierüber trifft der Bezirksparteitag am 30. Juni 2018.

Der Bezirksvorsitzende der CDU, Ralph Brinkhaus MdB aus Gütersloh, stellt die wichtige Rolle Broks in Europa heraus. "Außerdem hat er unsere Region immer gut vertreten", so Brinkhaus. "Ich möchte auch in den nächsten fünf Jahren die Interessen Ostwestfalen-Lippe´s in Europa wahrnehmen", bedankte sich Elmar Brok beim Vorstand für das Vertrauen.

Als weiteren Kandidaten schlägt der Bezirksvorstand wie schon 2014 Bernd Schulze-Waltrup aus Paderborn vor. Über die für den Einzug ins Europaparlament entscheidende Reihenfolge auf der Landesliste der CDU entscheidet der CDU-Landesverband NRW am 9. Februar 2019 im Rahmen einer Landesvertreterversammlung.

Suchen

Ticker

Angela Merkel

Homepage von Angela Merkel